• Home
  • Therapieangebot
  • Klangwelle

Wohlfühlen ist Harmonie des Klang-Körpers

Die Heilkraft des Klanges und die harmonische Schwingung der Musik sind etwas ganz Fundamentales.
Sie sind das wirksamste nicht chemische Medikament.
Das Wissen um die weitreichende Heilkraft des Klanges, bei vielen Naturvölkern in Anwendung, findet auch im westlichen Kulturkreis immer mehr Beachtung, vor allem im alternativen Bereich der Medizin.

Wie wir alle wissen, sind in einem Orchester alle Instrumente auf  einen gemeinsamen Ton gestimmt, um einen harmonischen Klangkörper zu ermöglichen. Wenn auch nur ein einziges Instrument verstimmt ist, empfinden wir den gesamten Orchesterklang disharmonisch und störend.
Auch sie sind  Dirigent eines  großen Orchesters. Die Organe und Zellen sind die Instrumente in ihrem Klangkörper. Schwingen die Organe und  Zellen harmonisch, fühlen wir uns stimmig. Schwingen Organe und Zellen nicht im Einklang, sind wir verstimmt und es kommt zu  Unwohlsein bis hin zur Krankheit.

In einem Orchester müssen alle Instrumente auf die gleiche Tonfrequenz gestimmt sein. Das harmonische Zusammenspiel der verschiedenen Instrumente auf dieser gemeinsamen Schwingung genießen wir gerne als wohlklingende Musik.
Ist nur ein Instrument innerhalb des Orchesters falsch gestimmt, empfinden wir diese Disharmonie als störende Beeinträchtigung des Ganzen. Der Klangkörper des Orchesters ist gestört.
Eine vergleichbare Auswirkung hat es, wenn unser Klang-Körper gestört ist.
Sobald unsere Zellen im Körperinneren richtig „gestimmt“ sind, fühlen wir uns wohl. Wir schöpfen Lebenskraft und fühlen Lebensfreude.

Wir gehen davon aus, dass die Zellen unseres Körpers ein Netzwerk bilden und daher miteinander kommunizieren. Jede Zelle ist über alle Zellen informiert und gibt Informationen weiter. Jeder Gedanke, jede Emotion wird von allen Zellen wahrgenommen und verarbeitet. Daher ist es so wichtig, dass wir uns positiv stimmen, um unseren Körper in harmonischen Einklang zu bringen.  
Jede lebende Zelle - ob pflanzlich, tierisch oder menschlich – besitzt laut NASA und wissenschaftlicher Erkenntnisse eine ganz bestimmte Tonfrequenz, welche Physiker der Quantenphysik im BBC präsentiert haben.
Kernphysiker der NASA haben vor einigen Jahren erstmalig den Ton unserer  Erde aufgenommen und veröffentlicht. Die Vibrationsfrequenzen der Erde wurden mit Ultraschallsonden gemessen und die Ergebnisse mit der Schwingungscharakteristik von lebenden Zellen verglichen. Aufgrund dieser Kenntnisse weiß man, dass kranke Zellen nicht im Einklang schwingen.
Mit dem Ziel, die körpereigenen Schwingungen zu harmonisieren, um Blockaden zu lösen und die Energie frei  fließen zu lassen ist die Salima Klangwelle entwickelt worden.
Der theoretische Ansatz liegt in einer physikalischen Übertragung von Schallenergie auf die Zellzwischenflüssigkeit und das Bindegewebe zum Zwecke einer Informationsweiterleitung.

Salima Klangwelle - Prinzip und Wirkung, lesen Sie weiter...

Copyright © 2020 - Dr. Katharina Rubi-Klein

Weinberggasse 1/11, 1190 Wien
Mobil 0664/450 31 51, Tel. 01/319 59 44

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!