• Home
  • Therapieangebot
  • Schönheitsakupunktur

Schönheitsakupunktur

Lifting ohne Skalpell

Sanfte Schönheitsmedizin mit Akupunktur, Laser, Kräutertherapie und richtiger Ernährung

Schönheit hat ja bekanntlich viele Gesichter und wir sollten sie nicht nur der Schönheitsindustrie- und- Chirurgie überlassen.

akupunktur2Unsere Haut ist ein sehr komplexes Organ, das in seinem Aufbau und seiner Funktion der Darmschleimhaut sehr ähnlich ist. Beide besitzen Poren, die einerseits das Eindringen von Schadstoffen verhindern und andererseits Abbauprodukte des Stoffwechsels entfernen. Sie kommunizieren ständig miteinander. Typisches Beispiel dafür sind Hautausschläge und Pickel nach Ernährungsfehlern oder Darminfekten. Unsere Schönheit muss daher richtig ernährt werden. Haut, Bindegewebe und Unterhaut-Fettgewebe benötigen eine gesunde Verdauung, um alle Nährstoffe aufnehmen zu können, die uns dann ein strahlendes Aussehen verleihen sollen. Unsere Haut ist nur das äußere Abbild innerer Prozesse, fast wie ein offenes Buch, dass uns eine ganze Reihe von  Informationen über unseren körperlichen und emotionalen Gesundheitszustand liefert.

So kann zum Beispiel eine blasse Haut, Nährstoffmangel aber auch Erschöpfung oder Angstzustände anzeigen. Schweißperlen sind oft ein Zeichen für Nervosität und Juckreiz muss nicht immer Allergie bedeuten, sondern kann auch Ausdruck extremer Erregungszustände sein.

Eine gesunde Haut ist daher auch von der Qualität unserer Nahrungsmittel abhängig. Alles was wir essen wird im Darm gefiltert und die brauchbaren Stoffe werden an das Blut weitergegeben. Das Blut hat die Aufgabe alle Organe und somit auch unsere Haut zu ernähren. Essen wir zu viel Junk-food ist unser Darm mit der Filterfunktion überfordert, zu viele schädigende Stoffe gelangen ins Blut und die Haut versucht sie auszuscheiden. Diese Entgiftungsfunktion hinterlässt dann ihre Spuren wie trockene, schuppige, oder auch gerötete Hautareale, Akne oder Quaddeln.

Unreine Haut ist psychisch sehr belastend. Viele Menschen greifen jetzt zu kosmetischen Produkten, die vorübergehend eine Linderung bewirken, das Grundproblem aber nicht lösen.

Auch das vorzeitige Altern der Haut wird durch falsche Ernährung und Stress unterstützt.

Krähenfüße, Zornesfalten und Augenringe- so heißen die kleinen Feinde in unserem Gesicht.

Diese lästigen Fältchen sind auf eine Bindegewebsschwäche zurückzuführen, die einerseits genetisch und hormonell  bedingt ist, andererseits auch mit der Ernährung zusammenhängt.

Im Alten China formt sich das Gesicht aus der Kraft(Qi) der Organe im Zusammenhang mit den dazu gehörigen Emotionen. Das heißt, wir könnten unser Aussehen auch selbst beeinflussen. Sind unsere Organe in Harmonie, sind wir auch psychisch ausgeglichen und umgekehrt. Damit sind wir die Schöpfer unserer eigenen Schönheit.

Bei der Diagnose von Organproblemen sowie in der Behandlung von Falten orientiert sich die Traditionelle Chinesische Medizin unter anderem an den Meridianverläufen im Gesicht: Alle wichtigen Verdauungsorgane haben eine Meridianentsprechung im Gesicht.

Die oft so störenden Wangen-oder Nasolabialfalten verlaufen zum Beispiel entlang jener Meridiane, die dem Magen, Dünndarm oder Dickdarm entsprechen.
Auch Hautirritationen wie Ekzeme oder Akne sind gerade in diesen Gesichtsregionen sehr häufig. In dem Maß indem sich die Verdauung erholt, verbessert sich auch das Problem im Gesicht.

Begleitend hat sich die Akupunktur-, Laser – und chinesische Kräutertherapie sehr bewährt. Es werden Akupunkturnadeln schmerzlos im Gesicht, aber auch an anderen Körperstellen entlang der Meridiane appliziert. Dadurch kommt es zu einer Verbesserung der Blutzirkulation und der Zellstoffwechsel wird angeregt.

Über die Akupunktur Punkte werden sowohl das lokale Geschehen (Fältchen, Ekzem…), als auch das dazugehörige innere Organ und das Bindegewebe erreicht. Die Basis eines gesunden Verdauungstraktes und damit auch einer gesunden Haut, ist und bleibt aber die Ernährung. Damit wird deutlich, daß eine einseitige Behandlung von außen mit Cremen, Kosmetika etc. nur maximal 50% der Therapie ausmachen. Die anderen 50% betreffen die Behandlung von innen. Das harmonische Zusammenspiel von Lebensstil, Lebenseinstellung, Ernährung und Bewegung ist die Basis für eine schöne Haut und ein strahlendes Gesicht.

Copyright © 2020 - Dr. Katharina Rubi-Klein

Weinberggasse 1/11, 1190 Wien
Mobil 0664/450 31 51, Tel. 01/319 59 44

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!